Kontakt

Anschrift

Fachanwaltskanzlei

Benjamin C. Wenzel

Alt-Moabit 23A
10559 Berlin

 

Telefon

(030) 120 59 34 30

 

E-Mail

info@anwalt-wenzel.com

 

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Pflichtverteidigung

 

Habe ich Anspruch auf einen Pflichtverteidiger?

Unter gewissen Voraussetzungen hat der Beschuldigte das Recht sich einen Pflichtverteidiger bestellen zu lassen.

 

Strafverteidiger Benjamin C. Wenzel übernimmt als versierter und erfahrener Anwalt für Strafrecht in Berlin auch Pflichtverteidigungen.

 

Als Pflichtverteidiger vertritt Herr Wenzel Sie, ohne dass Sie in Vorleistung treten müssen. Das Honorar wird vom Staat (in Berlin die Landeskasse) übernommen. 

 

Aber Achtung!

Sollten Sie verurteilt werden, stellt Ihnen das Land Berlin nach Beendigung der Gerichtsverhandlung das Ihrem Pflichtverteidiger bezahlte Honorar als Teil der Verfahrenskosten in Rechnung.

Allerdings erweisen sich die Gerichte kulant, und es werden Ratenzahlungen akzeptiert, deren Höhe je nach Einkommen auch gering ausfallen kann. Es besteht aber auch die Möglichkeit, dass die kompletten Verfahrenskosten, und damit auch die Pflichtverteidigerkosten zur Gänze erlassen werden.

 

Wann habe ich einen Anspruch auf einen Pflichtverteidiger?

Die Fälle, in denen Sie einen Anspruch auf einen Pflichtverteidiger haben, sind in § 140 StPO gesetzlich geregelt. Ein Pflichtverteidiger wird unter anderem dann beigeordnet, wenn

 

  • eine Freiheitsstrafe von mehr als einem Jahr droht
  • die erstinstanzliche Gerichtsverhandlung vor dem Landgericht stattfindet
  • dem Beschuldigten ein Verbrechen vorgeworfen wird
  • der Mandant sich bereits länger als drei Monate in Haft befindet
  • die Sach- oder Rechtslage schwierig ist
  • und sobald der Beschuldigte sich in U-Haft befindet

 

Kein Geld - Pflichtverteidiger?

Die finanzielle Notlage vieler Mandanten lässt leider keinen Schluss auf eine Pflichtverteidigung zu. Nur die oben genannten Voraussetzungen (und einige weitere, die Rechtsanwalt Wenzel Ihnen gerne in einem Beratungsgespräch erläutert) sind maßgeblich für eine Pflichtverteidigung.

 

Wann sollte ich einen Pflichtverteidiger beauftragen?

Zögern Sie nicht! Das frühzeitige Auftreten eines Verteidigers ist im Hinblick auf eine etwaige Verhinderung des Prozesses oder eine Einstellung des Verfahrens geradezu unerlässlich.

Sie haben Fragen oder wollen zu diesem Bereich einen Termin vereinbaren?

Rufen Sie  an unter 030 39889588 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

Benjamin C. Wenzel - Anwalt Strafrecht Berlin - Strafverteidiger Berlin
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rechtsanwalt Benjamin C. Wenzel